News

Transformation zu einem Ökosystem für markenorientierte Unternehmensführung

von Julia Frischknecht

Bastian Schneider berät seit vielen Jahren Unternehmen im Bereich der strategischen und operativen Markenführung in der Schweiz, in Deutschland und Österreich. Zudem befasst er sich intensiv mit dem Employer-Branding komplexer Organisationen.

Neben seiner Tätigkeit für Hotz Brand Consultants ist Bastian Schneider im Moment auch für die Transformation und Weiterentwicklung der zu Hotz gehörenden Unternehmensgruppe Brand Leadership Circle mitverantwortlich. Brand Leadership Circle startete vor vielen Jahren als Druckerei, begann dann aber vor rund 15 Jahren, sich Schritt für Schritt in ein kreatives Ökosystem für markenorientierte Unternehmensführung mit 130 Mitarbeitenden zu transformieren. Bastian Schneider merkt an, dass die Mitarbeitenden in diesen Transformationsphasen stets eine zentrale Rolle spielten. Es sei wichtig, die Betroffenen aktiv in den Transformationsprozess zu integrieren, sodass eine kollektive Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit entstehen könne. Klare Orientierung, aber auch die spürbare Übergabe von Vertrauen und Verantwortung sei besonders entscheidend, um Zukunftskraft zu entfalten. Die dabei gemachten Erfahrungen gibt er aktiv weiter. Kürzlich war der Marketing Club Zug zu Gast und durfte Einblick in die Learnings dieses aussergewöhnlichen Transformationsprojekts nehmen. Wer weiss: Vielleicht präsentiert uns Bastian Schneider in seinem Referat am diesjährigen Ostschweizer Personaltag ja ebenfalls einen Auszug HR-bezogener Erfahrungen aus diesem spannenden Projekt.

Patronat
Hauptsponsor