News

4 Fragen an Liza Follert

vonJulia Frischknecht

Mit welchen Turbulenzen hatten Sie in den vergangenen 12 Monaten zu kämpfen?

An erster Stelle waren da sicher die technischen Voraussetzungen und Umstände sich im Homeoffice einzurichten. War jede und jeder im Team mit allen Systemen und Hardware ausgestattet? Waren die Bewerberinnen und Bewerber auf die neue Situation eingestellt? Und dann ging es viel um Haltungsfragen: öffne ich mich der neuen Situation und gehe ich einen neuen Weg. Gerade am Anfang haben ja noch viele gedacht, dass das eine kurzfristige Situation und Umstand ist und man schnell zurück zur «Normalität» kommen würde.

Daneben ist das berufliche Leben wesentlich persönlicher geworden. Nicht nur, dass man quasi «zu Hause» bei den Kolleginnen und Kollegen war, auch die Themen sind durch die Gesamtsituation privater geworden, da wir alle lernen mussten mit der Covid-19 Situation umzugehen.

Welche Innovationen im Bereich HR möchten Sie in bei den Helvetia Versicherungen umsetzen?

Neben den Themen, die wir bereits im letzten Jahr angegangen sind, wie beispielsweise unsere personalisierten Videos im Bewerbungsprozess oder unsere Social Give-away Maschine, stehen in diesem Jahr ein paar Themen zur Automatisierung von Prozessen an und vor allem auch das Thema Business Intelligence und Data Analytics. Sicher nicht so bunt und spielerisch, wie andere Themen, aber von grundlegender Bedeutung für die Candidate Experience.

Wo sehen Sie die Konstante im HR-Business?

Die Konstante wird immer der Mensch sein. Es geht um persönliche Erlebnisse und Erfahrungen. Menschen werden in wichtigen Schritten ihres beruflichen Lebensweges begleitet. Das Persönliche, egal ob digital oder analog, wird immer die Konstante darstellen.

Welchen Herausforderungen im Arbeitsalltag müssen Sie sich stellen, wenn es um Veränderungen im HR-Bereich geht?

Glaubenssätze müssen hinterfragt und besprochen werden. Viele haben eine natürliche Angst vor Veränderung und brauchen Zeit und Begleitung, um sich mit neuen Gegebenheiten anzufreunden. Gleichzeitig wird unser Umfeld immer schneller und anspruchsvoller. Das alles in Balance zu halten ist schon eine Herausforderung.

Patronat
Logo FEP
Hauptsponsor
Logo Ostjob Hauptsponsor