speaker-photo

Adrian Brunner

Cisco Systems

Adrian Brunner kümmert sich bei Cisco um die Mitarbeitendenbeziehungen in EMEAR (Europa, Naher Osten und Afrika und Russland). Er war zuvor
fünf Jahre lang HR-Verantwortlicher von Cisco Schweiz und Österreich. Nach seinem Studienabschluss in Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen stieg er bei der damaligen Bank Leu im Bereich Personalentwicklung und HR-Controlling ein. Von der Fusion zur Clariden Leu bis zur Integration in die Credit Suisse war er als Personalentwickler und schliesslich als HR-Manager tätig. Es folgten drei Jahre als HR-Manager bei PwC. Seit Mai 2015 arbeitet er für Cisco – ein internationales IT-Unternehmen mit der Vision «Powering an Inclusive Future for All».